Friedenskirche

FriedenskircheDas Kirchengebäude der „Friedenskirche“ in Berlin Charlottenburg befindet sich im 2. Hinterhof der Bismarckstraße.

Die Friedenskirche ist ein durch die IHK und die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales von Berlin anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Die Friedenskirche Charlottenburg ist Träger des Kinderzentrums „Spielhaus Schillerstraße“ mit seinem 2.500 m2 großen Spielplatz (500 Meter in Nähe der Friedenskirhe). Sie führt die dortige Arbeit in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Grünflächenamt Charlottenburg-Wilmersdorf und Umweltamt Charlottenburg-Wilmersdorf durch.

Die Friedenskirche ist eine Baptistenkirche und finanziert ihr Engagement aus freiwilligen Spenden. Baptisten ist seit ihrer Entstehung im Jahr 1609 das Prinzip der Freiwilligkeit und die Tradition der Reformation wichtig! Menschen werden erst im entscheidungsfähigen Alter in die Gemeinde aufgenommen und getauft. Aufgrund der Taufpraxis des Untertauchens wurden wir „Baptisten“ genannt.